Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Lunchmeat Festival 2018

Lunchmeat Festival

Lunchmeat Festival, © Lunchmeat Festival

Artikel

Das neunte Lunchmeat Festival – ein internationales Festival für progressive elektronische Musik und New Media Art –  bringt mehr als 25 sorgfältig ausgewählte Projekte nach Prag, die im Untergeschoss des Messepalastes der Nationalgalerie zu erleben sein werden. Das Festival, das auch ein reichhaltiges Begleitprogramm bietet, findet vom 4. bis 6. Oktober statt. Tickets sind bereits jetzt unter GoOut.net erhältlich: https://goout.net/cs/listky/lunchmeat-festival-2018/stoc/

Lunchmeat Festival 2018 – bisher angekündigtes Programm:

Actress AV live, Aïsha Devi & Emile Barret AV live, Amnesia Scanner AV live, Awali & Frances Sander AV live, Citty & Aeldryn AV live, Demdike Stare & Michael England AV live, Downwards Records 25th Anniversary Showcase: Regis; Fatima Al Qadiri & Transforma AV live, Fis & Lunchmeat present Henge AV live, Lee Gamble AV live, Neon Chambers live (Sigha & Kangding Ray), Night Slugs 10th Anniversary Showcase: Bok Bok, Girl Unit, L-Vis 1990, Nic Hamilton Visuals

Begleitprogramm:

Das Festivalteam bereitet auch eine Ausstellung in den Räumlichkeiten des verglasten Korsos im Erdgeschoss des Messepalastes vor. Die Namen der ausstellenden Künstler wurden bisher nicht bekanntgegeben, mit Sicherheit werden unter ihnen jedoch auch einige der visuellen Künstler des Hauptprogramms erscheinen. Die geplante große Projektion wird auch von außerhalb des Messepalastes sichtbar sein. Eine weitere künstlerische Intervention im öffentlichen Raum wird eine zweimonatige Projektion am Sockel des ehemaligen Stalin-Denkmals im Letná-Park sein. Geplant sind auch zwei Workshops – ein Musikworkshop und einer für die visuelle Produktion. Beide Workshops werden von den beteiligten Künstlern geleitet und richten sich an professionelle Künstler, Studenten sowie Fans von Musik und visueller Produktion. Darüber hinaus steht auch ein zweitägiges Symposium zum Thema digitale Kunst auf dem Plan.

Mehr:

http://www.lunchmeatfestival.cz
http://www.facebook.com/LunchmeatFestival



nach oben