Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

NATO-Beitritt Tschechiens vor 20 Jahren: Baustein für Stabilität und Sicherheit in Europa und weltweit. Grundlage für engere Zusammenarbeit unserer Streitkräfte

NATO-Hauptquartier in Brüssel

NATO-Hauptquartier in Brüssel, © NATO

Artikel

Baustein für Stabilität und Sicherheit in Europa und weltweit. Grundlage für engere Zusammenarbeit unserer Streitkräfte

Vor 20 Jahren, am 12. März 1999, traten Tschechien, Polen und Ungarn der NATO bei. Seitdem wächst die Zusammenarbeit deutscher und tschechischer Streitkräfte in vielen Bereichen. Und unverändert gilt es, gemeinsam die Sicherheit in Europa zu gewährleisten.

Botschafter Christopher Israng würdigt das Jubiläum:

 Für uns ist es eine große Freude, dass die Tschechische Republik Partner und Verbündeter ist. Seit dem NATO-Beitritt Tschechiens, Polens und Ungarns vor 20 Jahren sind wir nur von Freunden und engen Partnern umgeben. Für uns alle bleibt es aber auch heute gemeinsame Aufgabe, in die Sicherheit unserer Länder zu investieren, aber auch in die Werte, für die wir im transatlantischen Bündnis stehen. Dafür treten wir zusammen ein, Schulter an Schulter, ob im Baltikum, in Afghanistan oder wo auch immer unsere Sicherheit herausgefordert wird.
nach oben