Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Passangelegenheiten

Artikel


Das Rechts- und Konsularreferat ist für den Besucherverkehr grundsätzlich nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung geöffnet. Dazu wurde ein Online-Terminvergabesystem eingeführt.

In dringenden Notfällen, z.B. bei Passverlust, ist die Vorsprache selbstverständlich wie bisher auch ohne Terminbuchung möglich.


Merkblatt Reisepässe

Merkblatt Personalausweise

Merkblatt Wohnortänderung im deutschen Pass oder Personalausweis

Antrag Personalausweis/Reisepass Erwachsener

Antrag Personalausweis/Reisepass Kind

Antrag Wohnortänderung

Informationen zu biometrischen Passfotos

Foto-Mustertafel

Infobroschüre - Online Ausweisfunktion


Ab dem 01.01.2021 ausgestellte oder verlängerte Kinderreisepässe sind nur noch maximal ein Jahr gültig

Aufgrund einer Gesetzesänderung dürfen Kinderreisepässe ab dem 01.01.2021 nur noch mit einer Gültigkeit von maximal einem Jahr ausgestellt werden oder verlängert werden.

Diese Regelung betrifft nicht Kinderreisepässe, die bis zum 31.12.2020 ausgestellt oder verlängert wurden. Diese bleiben bis zum Ablauf des in den Kinderreisepass eingetragenen Datums gültig.

Änderung der Gebühren bei Personalausweisen

Die Gebühren für die Beantragung eines Personalausweises, dessen Inhaber das 24. Lebensjahr vollendet hat, bei der Botschaft werden zum 01.01.2021 von bisher 58,80 EUR auf 67,00 EUR angehoben.

Im Gegenzug entfallen ebenfalls zum 01.01.2021 sämtliche gesonderte Gebührensätze für die nachträgliche Aktivierung der eID-Funktion, PIN-Änderung und eID-Entsperrung.

Mitteilung zu Einreisen von deutschen Staatsangehörigen in die USA

Aufgrund von Maßnahmen der USA zur Terrorismusbekämpfung ist die visafreie Einreise in die USA nur mit dem maschinenlesebaren Reisepass (bordeaux-farben) möglich. Alle Reisenden, auch Kinder jeglichen Alters (Babys), benötigen einen eigenen maschinenlesbaren Pass. Zusätzlich müssen seit dem 12. Januar 2009 alle Reisenden aus Ländern des Visa-Waiver-Programms, also auch Deutsche, vor einer beabsichtigen visumfreien Ein- oder Durchreise auf dem See- oder Luftweg in die USA zwingend via Internet unter dem folgenden Link eine elektronische Einreiseerlaubnis („Electronic System for Travel Authorization“-ESTA) einholen:  https://esta.cbp.dhs.gov


Bitte beachten Sie auf jeden Fall auch die Informationen der amerikanischen Botschaft in Berlin, die Sie im Internet unter folgendem Link abrufen können:

https://de.usembassy.gov/de/die-botschaft-und-die-konsulate/us-botschaft-berlin/

Weitere Informationen

Ab 1. März 2017 wird der Reisepass in einer modernisierten Version ausgegeben.

Alle aktuellen Reisepässe behalten ihre Gültigkeit bis zum Ablauf des jeweiligen, auf der Passkarte angegebenen Gültigkeitsdatums.

Wer einen gültigen Reisepass besitzt, kann diesen daher ohne Einschränkungen weiternutzen.

nach oben